Home » Die WAHonline Funktion von LATIDO wird von immer mehr Kund:innen genutzt. Dies liegt nicht nur an der großzügigen Förderung der ÖGK, sondern auch an der einfachen Einreichung in LATIDO.

Die WAHonline Funktion von LATIDO wird von immer mehr Kund:innen genutzt. Dies liegt nicht nur an der großzügigen Förderung der ÖGK, sondern auch an der einfachen Einreichung in LATIDO.

  • von

Seit Sommer 2021 gibt es bei LATIDO die Möglichkeit bezahlte Honorarnoten direkt über WAHonline bei den teilnehmenden Krankenkassen für Patient:innen einzureichen. In den letzten Monaten haben sich zahlreiche Kund:innen zur Nutzung von WAHonline entschlossen. Wir zeigen Ihnen warum!

Vereinfachung der Kostenrückerstattung durch WAHonline

Der Rückerstattungsprozess von Wahlarzt-Honorarnoten ist in der Regel sowohl für Patient:innen als auch für die Krankenkasse mit erheblichem Aufwand verbunden. Deshalb müssen Patient:innen häufig lange auf den Kostenzuschuss ihrer Krankenkasse warten. Durch die Nutzung von WAHonline können Honorarnoten in einem standardisierten digitalen Format direkt an die Krankenkasse übermittelt werden. Ein Blick hinter die Kulissen hat gezeigt, dass die Kostenrückerstattungen durch die Nutzung von WAHonline bereits in wenigen Tagen abgewickelt werden kann. Weitere Informationen zum Thema WAHonline finden Sie hier.

Wie funktioniert die Übermittlung von Honorarnoten via WAHonline?

Die Übermittlung der Honorarnoten aus LATIDO an die Krankenkassen erfolgt grundsätzlich über A1 DaMe. Das A1 DaMe Service dient primär der verschlüsselten digitalen Befundübermittlung unter Gesundheitsdienstleistern. Nun können auch Honorarnoten per A1 DaMe an die teilnehmenden Krankenkassen übermittelt werden. Sofern Sie noch kein A1 DaMe Postfach haben, können Sie sich an das LATIDO Support Team wenden. Gerne führen wir mit Ihnen die Anmeldung bei A1 durch und installieren anschließend das A1 DaMe Postfach in Ihrem LATIDO Account. Sofern Sie bereits über ein Postfach von A1 DaMe verfügen, können Sie das WAHonline Service bereits jetzt nutzen.

Wie viele Kund:innen nutzen WAHonline bereits?

In den letzten Monaten haben sich viele Kund:innen für die Nutzung von WAHonline entschieden. Wir haben uns die Zahlen nun angesehen und analysiert. Aktuell nutzen bereits 237 LATIDO Ärzt:innen die digitale Einreichung von Honorarnoten via WAHonline. Insgesamt werden pro Woche mehr als 1.000 Rechnungen digital an die Krankenkassen übermittelt und es werden täglich mehr. Wir freuen uns, mit diesem Feature einen weiteren wichtigen Beitrag zur Digitalisierung des österreichischen Gesundheitssystems zu leisten.

Nicht nur Patient:innen lieben die digitale Einreichung von Honorarnoten

Wir erhalten von unseren Ärzt:innen sehr positives Feedback zu dieser Funktion. Besonders geschätzt wird die Einfachheit, da für unsere Kund:innen kaum nennenswerter Aufwand besteht. Zusätzlich erforderlich sind lediglich die Bankverbindungen der Patient:innen, welche einmal in LATIDO eintragen werden muss. Anstelle des Buttons „Drucken“ wird dann die Option „via WAHonline versenden“ ausgewählt und schon wird die Honorarnote automatisch via DaMe an die Krankenkasse weitergeleitet. Für die Patient:innen entfällt dadurch der mühsame Einreichungsprozess, der häufig noch per Post oder über digitale Einreichungsportale durchgeführt wird. WAHonline wird von unseren Kund:innen als ein tolles Services bezeichnet, welches eine deutliche Erleichterung mit sich bringt und zweifelsohne die Zufriedenheit und die Pateint:innenbindung nachhaltig erhöht.

Priv.-Doz. Dr. Thomas Tiefenböck, Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Ich bin sehr zufrieden, dass ich jetzt auch die Möglichkeit habe, die Honorarnoten für meine Patient:innen direkt über WAH-Online einreichen zu können.“

Welche Kosten fallen für die Nutzung des WAHonline Features an?

Wenn Sie bereits A1 DaMe nutzen, fallen für Sie keinerlei weitere Kosten bei LATIDO an. Falls Sie das Zusatzmodul digitaler Befundempfang/-versand via A1 DaMe noch nicht nutzen, können Sie sich jederzeit an das LATIDO Support Team wenden. Wir informieren Sie über die Preise und nehmen in der Folge die Anmeldung bei A1 für Sie vor.

Holen Sie sich die EUR 500 WAHonline Förderung

Aktuell fördert die österreichische Gesundheitskasse den Einsatz von WAHonline. Die Anschaffung von WAHonline wird mit einer einmaligen Förderung in Höhe von EUR 300 unterstützt. Verpflichtet man sich sämtliche Rechnungen von ÖGK-Versicherten, welche dem Service zustimmen, für die nächsten drei Jahre über WAHonline einzureichen, kann zusätzlich eine weitere einmalige Förderung in Höhe von EUR 200 beantragt werden. Sobald wir die WAHonline Funktion mit Ihnen freigeschaltet haben, können wir Ihnen eine Bestätigung zur Beantragung der Förderbeträge ausstellen.

Wollen Sie in Zukunft auch dieses Service Ihren Patient:innen anbieten oder haben Sie Fragen zu WAHonline und A1 DaMe?

Dann melden Sie sich gerne per-Email an das LATIDO Support Team unter [email protected] oder über unsere Support Hotline unter +4319969119. Wir helfen Ihnen gerne weiter oder lassen Ihnen noch weitere Informationen zu kommen. Darüber hinaus hatten wir bereits ein Webinar für unsere Kund:innen zum Thema WAHonline. Dieses können Sie jederzeit über nachfolgenden Link ansehen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme